Emmi wird zum Seepferdchen

8/06/2015


Meine kleine wasserscheue Emmi hat mich heute unglaublich überrascht. Ist sie nun doch schon seit drei Jahren und drei Badesaisons bei mir, so war doch das Wasser noch nie ihr Element. Es it nicht so, dass sie noch nie geschwommen wäre, oder mal im Wasser tapst. Aber das Schwimmen passierte eher aus Versehen und nicht ganz gewollt. Im letzten Jahr passierte es dann, dass sie zwei Mal ganz ganz kurz hinter mir zwei Schwimmzüge machte, sofort aber umkehrte und dann das Wasser erst einmal mied. 
Und dann heute! Wir sind, wie in den letzten so heißen Tagen am See, ich mache ein paar Schwimmzüge, plötzlich platscht es hinter mir und ich denke, es ist entweder meine Freundin Conny, oder aber ihr Hund Luni. Emmi? Nein, auf keinen Fall! Sopa? Ach, warum auch. Sie könnten dabei beide ja nass werden. Dann aber höre ich von hinter Conny rufen: "Was ist denn mit Emmi? Sie schwimmt!" Ich drehe mich also um und das kleine Knickohr schwimmt hinter mir her und auf mich zu! Ich sehe ihr an, dass es ihr nicht ganz geheuer ist, aber die paar Paddelbewegungen bis zu mir, macht sie noch und kehrt dann um und schwimmt zurück. Aber dann noch einmal! Sie kommt ein Stück auf mich zu geschwommen und schwimmt wieder zurück. 
Wie lustig sie aussieht und wie mutig sie doch ist! Drei Jahre hatte sie solche Angst, wenn sie mal ein paar nasse Pfötchen bekommen hat. Und nun das! Das kleine Köpfchen hoch über dem Wasser, die kleinen Strampelbeine und der aufgeplusterte Schwanz, der ihr in der Richtung hilft. Sie macht das einfach ganz toll und ich bin sooooo stolz auf sie. 
Süppchen steht nur bis zum Bauch im Wasser und kann es selbst nicht glauben, was sie dort sieht? Sollte diese kleine Landratte plötzlich das Nass für sich entdecken? Soll ich da mit? Lieber nicht. Ich halte hier die Stellung und passe auf, dass niemand untergeht. Und wenn doch, tja, Pech gehabt, ich geh da trotzdem nicht weiter rein.
Ich bin natürlich unglaublich gespannt, ob sie in den kommenden Tagen noch einmal so viel Mut aufbringt und sich noch einmal in die Wellen wirft. Freuen würde es mich so sehr, denn ich glaube ganz fest, dass das Schwimmen einfach jedem Freude macht. Auch meiner kleinen Emmi. Vielleicht auch irgendwann Sopa?
Heute habe ich Emmi das goldene Seepferdchen verliehen! Trage es mit Freude, du kleine Wasserratte, äh Biber. :)

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ohhhh, da gratulieren wir der Emmi zu ihrem Seepferdchen. Da kann sie echt stolz sein. Wir wünschen ihr, dass sie weiterhin so viel Spaß im Wasser hat.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,
      vielen lieben Dank! Ich halte Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden. Und vielleicht klappt's auch irgendwann mit dem Rückenschwimmen. ;)

      Sei lieb gegrüßt
      Katja

      Löschen
  2. Das ist toll und ich kann mir vorstellen, wie stolz Du auf sie bist, denn auch Linda schwimmt eher unfreiwillig und meidet ansonsten das nasse Element. Leider gibt es hier kaum ruhige Orte, wo ich zum Schwimmen mit ihr hingehen könnte und so würde das eher darin gipfeln, dass, während ich schwimme, sie den anderen die Würstchen vom Grill zieht... lach

    Ich bin schon gespannt, ob sich da wiederholen lässt. So von Ratonero zu Ratonero, Du weißt schon... ;)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      da drücke ich dir aber auch die Daumen. Denn genau so war es ja bei Emmi bisher auch immer. Ich hoffe so sehr, dass sie das wiederholen wird, denn so im kühlen Nass zu paddeln, macht doch Riesenspaß! Und ich stelle es mir so toll vor, auch mal zusammen mit ihr eine Runde zu drehen. :)

      Sei lieb gegrüßt
      Katja

      Löschen
  3. Was für ein mutiges Mädchen ... und wie schön wäre es, wenn sie jetzt wirklich das Schwimmen für sich entdeckt hätte :) Bei uns ist ja bisher nur Dingo wirklich geschwommen - Lady und Laika fanden Wasser einfach nur suspekt. Damon ist da eher wie Sopa, mit den Pfoten im Wasser ist noch ok ... aber Schwimmen geht gar nicht!
    Erst jetzt Cara ist wieder ein echter Wasserhund und es macht so viel Freude sie dabei zu beobachten!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,
      ja, ich freue mich so riesig und bin schon auf unseren heutigen Badespaß gepsannt. Mal schauen, ob Emmi wieder so mutig ist, oder ob der gestrige Ausflug erst einmal verdaut werden muss. ;)

      Sei lieb gegrüßt
      Katja

      Löschen

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers