Frühlings-See-Runde die Zweite

3/08/2015


Was für ein Tag! Da dachten wir schon, gestern war es super schön und der Frühling ist endlich angekommen, da gehen wir heute raus und haben schon fast das Gefühl, der Sommer steht schon vor der Tür. Traumhaft, einfach nur traumhaft.
Bei so viel Sonnenschein musste sich Suppe erstmal auf der "Wiese" wälzen. (Ich habe keine Ahnung, wie man diese Art von Vegetation nennen könnte, bin aber sicher, dass "Wiese" der falsche Ausdruck ist.)



Baden war auch heute angesagt, vor allem die Suppe kennt da ja nichts. Das Wasser ist zwar eisig kalt, aber mit den dünnen Beinchen kann man ja trotzdem schon mal rein hüpfen. Es war sozusagen ein Fussbad. :)
Dann wollten wir ein richtig schön gestelltes Foto machen. Die Suppe sitzt bedächtig auf einem Stein im Wasser rum und fragt sich nach dem Sinn des Hundelebens. Und was der Schlemmer? Die latscht mitten ins Bild, um am Glitzer zu schnuppern.



Wir hatten jedenfalls wieder eine Menge Spaß und haben über 2 Stunden am See verbracht. Da wurde wieder getobt, geflitzt, gebuddelt, gebadet, geknaupelt und geschnuppert.



Da wir heute mit unserer Hundefreundin Belinha und den Frauchen Sue und Katja am See waren, und uns auch noch eine liebe Freundin, die Tanja, begleitet hat, sind auch mal Fotos von mir gemacht worden. Wollte mich doch die Schlemmi umschubsen, als ich mich zu beiden Brauseköpfen gehockt habe. Hat sie aber nicht geschafft. Der kleine Wurm.



Und hier die liebe und so süße Belinha. Hoffentlich sind wir bald mal wieder zusammen unterwegs!


Und nach so einem zwei-Tages-Frühlings-Marathon war erstmal "Pennen auf der Couch" angesagt. Völlig zufrieden und geschafft, lagen wir drei zusammen auf dem Sofa.
Frühling, Du fetzt! Bleib ruhig noch ne Weile und nimm uns mal wieder mit an unseren Lieblingssee!



You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers