Kürbis-Möhren-Suppe

4/05/2012

Kürbis-Möhren-Süppchen

Ich hatte mal wieder Lust auf ein Süppchen und schaute einfach mal, was das Gemüseangebot so zu bieten hat. Und heraus kam eine Kürbis-Möhren-Suppe mit Ingwer und Koriander. So lecker und wieder verdammt einfach zu machen.


Alles was gebraucht wird:

1 Hokkaido Kürbis (in Würfel geschnitten)
8 - 10 Möhren (in Scheiben geschnitten)
5 cm Ingwer (in kleine Würfel geschnitten)
frischer Koriander
1 Zwiebel (gehackt)
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 TL Garam Masala
Pfeffer
Salz
200 ml Creme Fraiche
Olivenöl

Und so geht es:
Alles vorbereiten, wie oben beschrieben. Dann die Möhren und den Kürbis in einem großen Topf in Olivenöl anbraten. Wenn die ersten Stellen leicht braun werden, kommen Zwiebel, Knoblauch und Ingwer dazu und alles wird ein paar Minuten weitergebraten. Die Gewürze hinzugeben, gut umrühren und ca. 1 Minuten brutzeln lassen.
Nun ca. 500 ml Wasser hinzu gießen und leicht köcheln lassen, bis alles weich ist. Nun kommt der Pürierstab zum Einsatz. Den Koriander hinzugeben und mit dem Pürierstab alles glatt pürieren. Wenn es zu dickflüssig wird, kann man natürlich noch etwas Wasser nachgeben. Ich rühre zum Schluss noch etwas Creme Fraiche unter, den kann man, wenn man die Suppe Vegan genießen möchte, natürlich auch weglassen. Nun noch einmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
Und weil ich Balsamico-Creme so mag, esse ich das Süppchen immer mit einem kleinen Spritzer von dieser.
Lasst es Euch schmecken!


Yammi!

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers