Paris - mon amour

1/20/2015

Unser tolles kleines Hotel
Nach 5 Jahren war es endlich wieder soweit: Es ging auf nach Paris, um ein paar schöne Tage zu verleben und meinen Geburtstag zu feiern. Gestern bin ich wieder in Leipzig gelandet und vermisse diese wundervolle Stadt schon jetzt.

Unser wunderschönes kleines Hotel Caron de Beaumarchais war gleich das erste Highlight. Mit 19 winzigen Zimmern, die im Stil des 18. Jahrhunderts eingerichtet. Einfach schnuckelig, gemütlich und das, was ich mir von einem Hotel im Paris wünsche.

Das Zimmer - nur nicht aufgeräumt.

Unser Zimmer

Angekommen und ausgepackt, machten wir uns erst einmal auf, um die Umgebung zu erkunden. Wir waren hungrig und es wurde langsam dunkel. Wir schlenderten durch die Rue de Rivoli und borgen dann ab Richtung La Seine.


Dieser kleine Platz befand sich gleich in unmittelbarer Nähe unseres Hotels und das Karussell drehte sich unentwegt.



Nach diesem ersten Marsch hatten wir uns ein kühles Getränk und ein gutes Essen verdient. Der erste Tag war leider viel zu kurz, aber zum Glück hatten wir ja noch einiges vor uns.

Wie ich das vermisse!

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers