Jour 3 à Paris - Entlang der La Seine

1/20/2015


Der dritte Tag und auch noch mein Geburtstag! Das war der Tag, an dem ich meine Füße nicht mehr spüren sollte. :)
Aber nach dem Aufstehen, hatte mir meine liebe Begleiterin einen so schönen Geburtstagstisch gedeckt und mich mit Törtchen und Champus verwöhnt. So konnte dieser wunderschöne Tag beginnen.



Wir schlenderten entlang der Seine und wollten uns zu aller erst die Notre Dame anschauen. Das Wetter war einfach toll, blauer Himmel und Sonnenschein.






Als wir in der Notre Dame ankamen, fand dort gerade ein Gottesdienst statt. Sehr beeindruckend dieses Bauwerk und die Atmosphäre während der Messe. Ich zündete für meine Lieben eine Kerze an und dann machten wir uns wieder auf den Weg.



 


Wir dachten, der Eifelturm wird nicht so weit entfernt sein und so liefen wir an der Seine entlang, bis wir zum Eifelturm kamen. Das war ein ganz schönen Marsch. 5 Kilometer waren das bestimmt. Unterwegs lagen noch diese tollen Boote im Wasser. In ein Hausboot habe ich mich auch gleich verliebt.






Angekommen am Eifelturm tranken wir erst einmal einen Kaffee mit Blick auf den Turm und kauften uns mein Lieblingsbaguette "Berger" und setzen uns in den Park vor den Eifelturm und genossen das Wetter und diese unglaublich Aussicht. In Gesellschaft von einigen Raben (oder Krähen) waren wir auch nicht allein mit unserer Speise.



Auf dem Rückweg entdeckten wir noch einen super schönen Wochenmarkt. Leider kamen wir etwas zu spät und alle waren schon am zusammen packen.


Und nach diesem Marathon ging es am Abend noch einmal nach Montmartre und es gab wieder sehr sehr sehr gutes Essen und eine Flasche Wein. So könnte es jeden Tag sein!
Leider ging es am nächsten Tag wieder Heim. Aber Paris - ich komme wieder!


You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers