Emmi - ein Ratonero Bodeguero Andaluz!

10/19/2012


Kleine Emmi mit kleinem Kuschelhund
Meine kleine Emma ist noch schon einige Woche bei mir und den Kätzchen und es geht von Tag zu Tag immer besser mit der kleinen Maus. Sie ist einfach ein Schatz und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, ohne sie zu sein. Deshalb hier mal ein paar Fotos aus dem Leben mit der kleinen Emma.

Natürlich ist sie bei mir im Büro, wenn ich arbeiten muss. Und hier verbringt sie dann die Zeit, wenn geschlafen wird und man ganz müde vom Rumtoben ist:

Büroschlaf im Koffer
Wenn wir abends zusammen auf der Couch liegen und ich im Internet "recherchiere" ;), liegt Emmi neben mir und schläft. Die Geräusche, die sie dabei macht, sind einfach zuckersüß. Aber natürlich wird nicht nur geschlafen, es wird davor ziemlich viel rumgesprungen und gelaufen.

Schlafen, wenn andere Blogs schreiben

Schnarch
Wie z.B. heute mit der kleinen Claire. Claire ist zwar erst 10 Wochen alt, aber schon viel größer, als Emma. Das interessiert die Kleine aber nicht und sie tobt mit ihr über die Wiese, bis man denkt, dass beide gleich tot umfallen, vor lauter Gerenne. Aber nein, sie spielen und spielen und auch wenn die Zunge schon auf dem Boden hängt, muss man doch noch eine oder zwei Runden drehen. :)

rumtoben mit Claire

Welpenschule - Klassenfoto
So natürlich auch jeden Sonntag in der Welpenschule. Hier ein Foto von unserem Ausflug in den Leipziger Wildpark am letzten Sonntag. So viele Hunde, das war ein ganz schönes Durcheinander und super anstrengend. Und trotzdem hat es viel Spaß gemacht und danach war meine Emma völlig k.o. und hat stundenlang geschlafen.

Und wenn zuhause nicht geschlagen wird, dann schauen wir mal, was die beiden Kätzchen treiben. Hier wird das Lottchen erstmal anvisiert.
hier wird gerade Lotti anvisiert
Da kann man sich auch mal näher ran trauen. Und gucken, wer das eigentlich ist, der immer vor mir davon läuft, wenn ich doch einfach nur "Hallo" sagen will und spielen. Komischer Hund, der immer "Miau" macht. ;)
Manchmal habe ich ja das Gefühl, dass Emmi die Katzensprache gelernt hat, denn manches, was da aus diesem Hund kommt, klingt eher, wie eine Katze.

Lotti & Emmi
Das nächste Foto ist gestern entstanden, als ich in der Küche stand und für eine liebe Freundin gekocht habe. Eigentlich sollte das Rezept auch hier erscheinen, nur leider ist es nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte. Na ja, bald komme ich auch wieder öfter zum Kochen und probiere neue Sachen aus, dann gibt es auch mal wieder ein schönes und vor allem leckeres Essen zum Nachkochen.
Aber zurück zu den Vierbeinern:
Ist das nicht toll!? Nach einigen Woche Stress, der da zwischen den dreien war, nun solche Bilder. Ein entspanntes Lottchen und eine einfach nur beobachtende Emma. Ich hab mich so darüber gefreut. Natürlich wird auch immer noch gefaucht, wenn der Hund den Katzen zu nahe kommt, aber es wird wirklich von Tag zu Tag besser. Man muss nur Geduld haben und den Tieren vertrauen.

einfach schön!

Ein so niedliches Bild auf der Couch entstanden. Lotti liegt in meinem Arm und Emma hinter meinen Beinen. Es ist traumhaft!
Und warum sieht man Nilchen nie? Weil sie noch etwas mehr Zeit braucht, um sich an die kleine Maus zu gewöhnen. Aber auch sie geht recht souverän mit der ganzen Situation um, will nur noch nicht mit Emma zusammen auf der Couch liegen. Aber auch das wird irgendwann sicher passieren. Und darauf freue ich mich schon sehr!

Wer sitzt denn da in Muttis Arm?
Und nun noch eine ganz wichtige Information: Die kleine Emma ist gar kein Pinscher-Mix, sondern ganz wahrscheinlich ein: Ratonero Bodeguero Andaluz
Eine spanische Hunderasse, die für das Mäuse- und Rattenfangen in Weinkellern gezüchtet wurde. Einfach toll, wenn man sich auf dieser Seite mal die Charakterbeschreibung durchliest. Das trifft auf jeden Fall auf Emmi zu!

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Google+ Followers